wns icon address red Hainstraße 2, 36251 Bad Hersfeld

wns icon phone red (06621) 73626

wns icon mail red poststelle@wns.bad-hersfeld.schulverwaltung.hessen.de

Schach

Neben dem intellektuellen Reiz des Schachs ist der erzieherische Wert von Bedeutung. Schach lehrt Logik, Phantasie, Selbstdisziplin und Entschlossenheit.

 

Warum Schach in der Schule?

Schach macht schlau!

Wenn Du Schach spielst, kannst du wichtige Fähigkeiten lernen, die in unserer modernen Welt von großer Bedeutung sind. Beim Schachspielen lernen wir, die Aufmerksamkeit ganz auf die vorliegende Aufgabe zu richten und störende Einflüsse auszublenden, hierzu müssen wir uns konzentrieren. Selbst unter Zeitdruck und Stress behalten wir einen klaren Kopf und treffen gute Entscheidungen.

Vorausdenken und Planen ist wichtig beim Schachspiel. Aber auch Phantasie und Kombinationsvermögen spielen beim Schachspiel eine entscheidende Rolle. Durch die vielen möglichen Spielzüge ergeben sich eine Fülle eigener Ideen für die Spielzüge. Damit wird Eure Kreativität gefördert.


Besser in der Schule durch Schach!

In vielen Ländern gab es wissenschaftliche Untersuchungen (im Bereich Schulschach finden Sie die bekannte Studie der Uni Trier) zum Schachtraining für Kinder und Jugendliche. Sie alle haben gezeigt, dass regelmäßiges Schachtraining auch für die Leistung in der Schule viel bringt. Schach ist einfach ein super »Gehirnjogging« für alle!

https://youtu.be/usn9tKJkwlA


Schach macht Spaß!

Kaum ist das Schachbrett aufgebaut und der erste Zug getan, schon beginnt die Magie zu wirken: Wir werden zum obersten Feldherren, und schlüpfen in unsere Figuren, um Freud und Leid mit ihnen zu teilen. Vor uns liegt ein ganzer Ozean voller Abenteuer und Möglichkeiten. An Spannung schlägt Schach jedes Computerspiel mit Leichtigkeit. Seine Faszination bleibt ein Leben lang erhalten.


Schach macht stark!

Die Spieler tragen beim Schachspiel einen fairen, sportlichen Zweikampf aus, der häufig auch über das Schach hinaus verbindet. Schon erste Erfolge im Spiel und das Lösen von Problemen stärken unser Selbstvertrauen. Gleichzeitig lernen wir, mit Niederlagen umzugehen und Verantwortung für die eigenen Züge zu übernehmen. Es ist wie im späteren Leben. Auch hier müssen wir zu getroffenen Entscheidungen stehen. Natürlich respektieren wir auch unseren Gegner und dessen Ideen.


Unsere Schachlehrer

schachlehrer 
Herr Rami Alkhatib, Herr Stefan Berszinski-Woldt & Herr Klaus Bechtel 


10 Gründe, warum Kinder Schach lernen sollten.

 

Tigran Petrosyan und Levon Aronian sind zwei Superstars in der Schachwelt. Beide stammen aus Armenien, einem Land, in dem alle sechsjährigen Kinder in Schulen Schach spielen. Armenien ist das einzige Land, in dem Schach ein Pflichtfach in der Schule ist.
Als Eltern denken Sie natürlich an die Zukunft Ihres Kindes und wie Sie Ihrem Kind einen guten Start ins Leben ermöglichen können. Dabei stehen alle Eltern vor derselben Frage: „Was ist für mein Kind das Beste?“

Schach ist ein ehrliches Spiel. Es ist nur Ihr Kind, das Schachbrett und das andere Kind. Es gibt keinen physischen Kontakt, sondern nur der Kampf der Gedanken. „Das königliche Spiel“ hat mehr zu bieten, als die meisten denken.

Denken Sie jetzt, dass Schach für Kinder zu schwierig ist? Dann sehen Sie sich diese überraschenden Fakten und Vorzüge des Schachspiels an und überlegen Sie sich Ihren nächsten Zug.

Schach an der Wilhelm-Neuhaus-Schule

 

Schach hat bei uns mittlerweile eine lange Tradition. Zu Beginn des Schuljahres 2003/04 wurde an unserer Schule erstmalig im Rahmen eines Konzepts zur Begabtenförderung für die Klassenstufen 2 und 3 eine Schach-AG eingerichtet. Eines der wichtigsten Ziele des Vorhabens war es, mit Hilfe der zahlreichen bildungsrelevanten Möglichkeiten eines didaktisch gut konzipierten Schachunterrichts zunächst talentierte Kinder über den normalen Unterricht hinaus zu fördern und zu fordern. Durch die positiven Entwicklungen unserer schachspielenden Schülerinnen und Schülern haben wir im nächsten Schritt die Entwicklungsförderung durch Schach für alle unsere Grundschülerinnen und Grundschüler eingeführt. Schach ist seit dem Schuljahr 2008/2009 Schulfach an der Wilhelm-Neuhaus-Schule.

Die schachsportlichen Erfolge ließen nicht lange auf sich warten. Unsere Einzelspieler und Mannschaften erzielten bis heute eine große Anzahl hervorragender Platzierungen bei den Schulschachwettbewerben. Werft doch mal einen Blick in unseren Trophäen-Schrank, da bekommt Ihr einen Eindruck wie aktiv und erfolgreich Schulschach an der Wilhelm-Neuhaus-Schule praktiziert wird.
Bei den Landesmeisterschaften haben wir schon viele Titel geholt und waren bei den Deutschen Schulschachmeisterschaften fast immer dabei.

Unser Programm richtet sich aber immer auch an das familiäre Umfeld unserer Schachschüler. Schach hört nach der Schule nicht etwa auf, nein, wir freuen uns sehr darüber, wenn Sie mit Ihren Kindern auch nach der Schule regelmäßig Schach spielen. Gleiches gilt für die Großeltern, die in der Regel doch regen Anteil an der Entwicklung ihrer Enkel haben. Keine Angst, Sie müssen kein Schachweltmeister sein, um mit Ihren Kindern eine Partie zu meistern und wenn Sie selbst noch kein Schach spielen, bringen wir Ihnen die „Basics“ gerne bei. Sie können darüber hinaus auch persönlich an der Schulentwicklung teilhaben, indem Sie unseren Schachunterricht unterstützen. Sprechen Sie die Schulschachbetreuer einfach einmal darauf an.


Mr. T

Hallo, mein Name ist Mr. T. Ihr fragt Euch bestimmt, wie ich zu dem komischen Namen T komme. Nun das ist ganz einfach, Wie ihr sicherlich schon erraten habt, sehe ich aus wie ein Schachturm. Damit das Ganze geheimnisvoller klingt, habe ich meinen Namen ganz einfach auf den ersten Buchstaben gekürzt. Nennt mich einfach Mr. T.

Ich spiele selber unheimlich gerne Schach und werde Euch helfen, Eure Fragen zum Schach zu beantworten und Euch Hilfestellung beim Spielen zu geben.

WNS – Schach – Mr. T


Beispiel:

Frage:

Ich weiß nicht, wie man Schach spielt. Ist es schwer?

Antwort:

Schach ist leicht zu lernen, aber bis zum Meisterspieler ist es ein langer Weg. Aber keine Angst, jeder Schritt wird genau erklärt, wiederholt und geübt. Bald schon, wirst Du in der Lage sein, Deine erste Partie zu spielen.

Vorab lernst Du einige leichte Regeln und dann musst Du nur noch drei Dinge wissen, um zu spielen: 1. Die Startposition. 2. Wie sich die verschiedenen Figuren bewegen. 3. Wie das Spiel endet. (Schach dem König!)

Und wenn du jetzt denkst, „Oh mein Gott, dass lerne ich nie“, warte ab bis du unsere Schulschachlehrer kennen lernst. Die bringen dir Schach Schritt für Schritt spielerisch und verständlich bei.


Die großen Erfolge der Wilhelm-Neuhaus-Schule

Grundschule und Deutsche Schachschule (seit 2009)

 

Schuljahr Erfolg
2019 – 2020

Hessischer Grundschulmeister Mädchen

1. und 2. Platz beim Schulschachlandespokal Grundschule Mädchenwertung

Deutsche Meisterschaften fanden aufgrund der Corona Pandemie nicht statt.

2018 – 2019

5. Platz bei den Deutschen Grundschulmannschaftsmeisterschaften Mädchenwertung

Hessischer Grundschulmeister Mädchen

2017 – 2018

5. Platz bei den Deutschen Grundschulmannschaftsmeisterschaften Mädchenwertung

Hessischer Grundschulmeister Mädchen

Landespokalsieger Grundschule Mädchen

2016 – 2017

8. Platz bei den Deutschen Grundschulmannschaftsmeisterschaften Mädchenwertung

Hessischer Grundschulmeister Mädchen

Landespokalsieger Grundschule Mädchen

2015 – 2016

3. Platz bei den Deutschen Grundschulmannschaftsmeisterschaften Mädchenwertung

Hessischer Grundschulmeister Mädchen

Landespokalsieger Grundschule Mädchen

2014 – 2015

Hessischer Grundschulmeister Mädchen

2. Platz bei den Hessischen Grundschulmeisterschaften Jungen

Landespokalsieger Grundschule Mädchen
2013 – 2014

Hessischer Grundschulmeister Mädchen

2. Platz bei den Hessischen Grundschulmeisterschaften Jungen

Landespokalsieger Grundschule Mädchen

2. Platz beim Hessischen Schulschachpokal Jungen

2012 – 2013

2. Platz bei den Hessischen Grundschulmeisterschaften Mädchen

3. Platz bei den Hessischen Grundschulmeisterschaften Jungen

Landespokalsieger Grundschule Mädchen

2. Platz beim Hessischen Schulschachpokal Jungen
2011 – 2012

Hessischer Grundschulmeister Mädchen

Hessischer Grundschulmeister Schulmannschaft (gemischt)

Landespokalsieger Grundschule Mädchen

3. Platz beim Hessischen Schulschachpokal Jungen
2010 – 2011

Hessischer Grundschulmeister Mädchen

3. Platz bei den Hessischen Grundschulmeisterschaften WNS III (gemischt)
2009 – 2010

Hessischer Grundschulmeister Mädchen WNS II

Hessischer Grundschulmeister Jungen

2. Platz bei den Hessischen Grundschulmeisterschaften Mädchen WNS I

2008 – 2009

6. Platz bei den Deutschen Grundschulmannschaftsmeisterschaften (Schulmannschaft)

Hessischer Grundschulmeister Schulmannschaft (gemischt)

 2007 – 2008

Landespokalsieger Grundschule Mädchen

13. Platz bei den Deutschen Grundschulmannschaftsmeisterschaften (Schulmannschaft)

2005 – 2006

4. Platz bei den Deutschen Grundschulmannschaftsmeisterschaften (Schulmannschaft)

Landespokalsieger Grundschule Jungen


Sowie ganz viele Siege bei diversen Turnieren in Hessen und anderen Bundesländern.


Kontakt

Schulleiter

M. Ochs

Stellvertretende Schulleiterin

C. Stiebing

Adresse

Hainstraße 2
36251 Bad Hersfeld
Tel.: (06621) 73626
Fax: (06621) 916387
E-Mail: poststelle@wns.bad-hersfeld.schulverwaltung.hessen.de

Öffnungszeiten

reguläre Unterrichtszeit:
Mo bis Fr: 7:30 Uhr bis 13:00 Uhr

Sekretariat:
Mo bis Do: 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
In den Ferien nur mittwochs:
10:00 Uhr bis 12:00 Uhr